17. Mai 2022

Herzlich Willkommen bei der Feuerwehr Thurmansbang!

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Grundschüler zu Besuch bei der Feuerwehr Thurmansbang

Im Rahmen der Brandschutzerziehung besuchten die Grundschüler der 3. Klasse mit Rektorin Renate Wilhelm die örtliche Feuerwehr. Dort wurden sie von einer Abordnung durch 1. Kommandant Michael Bürgermeister empfangen. Nachdem Jugendwartin Sabine Braumandl den Theorieteil der Brandschutzerziehung den Kindern nahebrachte, standen die Kommandanten Michael Bürgermeister und Robert Weishäupl, sowie die Maschinisten Mathias Schon und Raphael Schon bereit, um den Kindern nicht nur die Aufgaben der Feuerwehr im „Löscheinsatz“ und bei der „Technischen Hilfeleistung“ vorzustellen und zu erläutern. Auch die Schutzausrüstung, die Gerätschaften inkl. Atemschutzgeräte und die Einsatzfahrzeuge wurden den Kindern eingehend vorgeführt und erklärt. Neues wurde gelernt und theoretisches Wissen mit praktischem Handeln verknüpft.

Jeder ab 10. Jahren, der selbst mal aktiv bei der Feuerwehr Thurmansbang mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen,
bei einer Schnupperübung teilzunehmen.

Bild: Die Grundschüler der 3. Klasse, mit 2. Vorstand Raphael Schon (v.l.), 2 Kdt. Robert Weishäupl, 1. Kdt. Michael Bürgermeister sowie Rektorin Renate Wilhelm (v.r.) und Jugendwartin Sabine Braumandl.

© FF-Thurmansbang
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

1 Woche vergangen

Grundschüler zu Besuch bei der Feuerwehr Thurmansbang

Im Rahmen der Brandschutzerziehung besuchten die Grundschüler der 3. Klasse mit Rektorin Renate Wilhelm die örtliche Feuerwehr. Dort wurden sie von einer Abordnung durch 1. Kommandant Michael Bürgermeister empfangen. Nachdem Jugendwartin Sabine Braumandl den Theorieteil der Brandschutzerziehung den Kindern nahebrachte, standen die Kommandanten Michael Bürgermeister und Robert Weishäupl, sowie die Maschinisten Mathias Schon und Raphael Schon bereit, um den Kindern nicht nur die Aufgaben der Feuerwehr im „Löscheinsatz“ und bei der „Technischen Hilfeleistung“ vorzustellen und zu erläutern. Auch die Schutzausrüstung, die Gerätschaften inkl. Atemschutzgeräte und die Einsatzfahrzeuge wurden den Kindern eingehend vorgeführt und erklärt. Neues wurde gelernt und theoretisches Wissen mit praktischem Handeln verknüpft. 

Jeder ab 10. Jahren, der selbst mal aktiv bei der Feuerwehr Thurmansbang mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen, 
bei einer Schnupperübung teilzunehmen.  

Bild: Die Grundschüler der 3. Klasse, mit 2. Vorstand Raphael Schon (v.l.), 2 Kdt. Robert Weishäupl, 1. Kdt. Michael Bürgermeister sowie Rektorin Renate Wilhelm (v.r.) und Jugendwartin Sabine Braumandl.

© FF-Thurmansbang

Feuerwehren im Einsatz

Heute wurden wir um 10:42 Uhr aufgrund eines Hausnotrufes im Gemeindegebiet und um 11:57 Uhr aufgrund eines Verkehrsunfalls mit Motorrad im Gemeindegebiet Fürstenstein durch die ILS Passau alarmiert. Desweiten waren die Führungskräfte der Kreisbrandinspektionen Freyung-Grafenau und Passau im Einsatz.

Aus Rücksichtnahme werden keine weiteren Details veröffentlicht.

Foto:: Symbolbild

© FF-Thurmansbang
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

2 Wochen vergangen

Feuerwehren im Einsatz

Heute wurden wir um 10:42 Uhr aufgrund eines Hausnotrufes im Gemeindegebiet und um 11:57 Uhr aufgrund eines Verkehrsunfalls mit Motorrad im Gemeindegebiet Fürstenstein durch die ILS Passau alarmiert. Desweiten waren die Führungskräfte der Kreisbrandinspektionen Freyung-Grafenau und Passau im Einsatz.

Aus Rücksichtnahme werden keine weiteren Details veröffentlicht. 

Foto:: Symbolbild

© FF-Thurmansbang

Mehr Sicherheit durch neue Beklebung - Vielen Dank für die Spende!

Im Zuge der Neubeschaffung des Gerätewagen-Logistik 1 (GWL-1) erhielt auch das HLF 20 eine neue Heckwarnbeklebung. Die Firma Donaubauer aus Thurmansbang unterstützte diese Investition in die Sicherheit mit einer Spende von 1.000 Euro. Diese neue reflektierende Heckwarnbeklebung sorgt für bessere Sichtbarkeit bei Tag, aber vor allem bei Nacht und erhöht somit die Sicherheit der Einsatzkräfte an Einsatzstellen. Zusätzlich wurde der Schriftzug und der Funkrufname neu angebracht.

Wir bedanken uns bei der Firma Donaubauer recht herzlich für die großzügige Spende!

Bild: Josef Donaubauer jun. (3.v.l.) & Josef Donaubauer sen. überreichten 1. Vorstand Stefan Braumandl eine Spende von 1.000 €. Es bedankten sich 2 Kdt. Robert Weishäupl (v.l.), 2. Vorstand Raphael Schon und 1. Kdt. Michael Bürgermeister bei der Firma Donaubauer recht herzlich.

© FF-Thurmansbang
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

2 Wochen vergangen

Mehr Sicherheit durch neue Beklebung -  Vielen Dank für die Spende!

Im Zuge der Neubeschaffung des Gerätewagen-Logistik 1 (GWL-1) erhielt auch das HLF 20 eine neue Heckwarnbeklebung. Die Firma Donaubauer aus Thurmansbang unterstützte diese Investition in die Sicherheit mit einer Spende von 1.000 Euro. Diese neue reflektierende Heckwarnbeklebung sorgt für bessere Sichtbarkeit bei Tag, aber vor allem bei Nacht und erhöht somit die Sicherheit der Einsatzkräfte an Einsatzstellen. Zusätzlich wurde der Schriftzug und der Funkrufname neu angebracht. 

Wir bedanken uns bei der Firma Donaubauer recht herzlich für die großzügige Spende!

Bild: Josef Donaubauer jun. (3.v.l.) & Josef Donaubauer sen. überreichten 1. Vorstand Stefan Braumandl eine Spende von 1.000 €. Es bedankten sich 2 Kdt. Robert Weishäupl (v.l.), 2. Vorstand Raphael Schon und 1. Kdt. Michael Bürgermeister bei der Firma Donaubauer recht herzlich. 

© FF-Thurmansbang

PKW-Überschlag bei Thurmansbang

Die Feuerwehr Thurmansbang wurde heute um 10:55 Uhr durch die ILS Passau zu einem Verkehrsunfall in den Kreuzungsbereich der ST2128 und der Kreisstraße FRG 33 alarmiert. Dort hat sich bei einem Verkehrsunfall ein PKW überschlagen.

Im Einsatz:
Thurmansbang 40/1
Thurmansbang 55/1
KBM Heiko Nießner FRG 1/6
Polizei/PI-Grafenau
Notarzt
Rettungsdienst
1. BGM Martin Behringer

Einsatzende ca. 12:15 Uhr

Wir wünschen allen Beteiligten baldige Genesung!

(Like gefällt mir = Danke an alle Einsatzkräfte)

Stefan Braumandl
© FF-Thurmansbang
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

1 Monat vergangen

PKW-Überschlag bei Thurmansbang

Die Feuerwehr Thurmansbang wurde heute um 10:55 Uhr durch die ILS Passau zu einem Verkehrsunfall in den Kreuzungsbereich der ST2128 und der Kreisstraße FRG 33 alarmiert. Dort hat sich bei einem Verkehrsunfall ein PKW überschlagen.
 
Im Einsatz:
Thurmansbang 40/1 
Thurmansbang 55/1
KBM Heiko Nießner FRG 1/6
Polizei/PI-Grafenau
Notarzt
Rettungsdienst
1. BGM Martin Behringer

Einsatzende ca. 12:15 Uhr

Wir wünschen allen Beteiligten baldige Genesung!

(Like gefällt mir = Danke an alle Einsatzkräfte)

Stefan Braumandl
© FF-Thurmansbang

Sauba g´schnittn

Ausbildung an der Motorsäge - erfolgreicher Abschluss für sechs Feuerwehrleute aus der Gemeinde Thurmansbang

Arbeiten, die mit Motorsägen ausgeführt werden, sind mit einem hohen Gefahrenpotential verbunden. Um Unfälle und Gesundheitsschäden zu vermeiden, dürfen nur Personen dafür eingesetzt werden, die persönlich und fachlich geeignet sind. Sechs Feuerwehrdienstleistende aus der Gemeinde Thurmansbang konnten nun nach den Richtlinien der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) ausgebildet werden. In verschiedenen Unterrichtseinheiten wurden die Feuerwehrlehr in den Anforderungen aus Unfallverhütungsvorschriften und Regeln der Unfallversicherungsträger, den Umgang mit Motorsägen und entsprechenden Werkzeugen unter Praxisbedingungen geschult. Das Fällen und Aufarbeiten von Bäumen über 20 Zentimeter, dass „zu Fall bringen“ und Aufarbeiten einzeln geworfener, angeschobener oder gebrochener, sowie das Arbeiten mit Handseilzug und Seilwinde zur Unterstützung der Fällung, gehörten ebenfalls zum Ausbildungsumfang. Der für die Ausbildung „Technische Hilfeleistung“ zuständige Kreisbrandmeister Thomas Mayer und Ausbilder Alexander Heilmaier dankten den Feuerwehrlern für deren Einsatzbereitschaft und gratulierten zur erfolgreichen Teilnahme am Motorsägen-Lehrgang Modul B.

Mayer richtete sein Lob auch an die Feuerwehr Thurmansbang mit Kommandant Michael Bürgermeister für die hervorragende Vorbereitung und Unterstützung bei der Durchführung des Lehrgangs sowie an die Waldbesitzer für die „Übungsobjekte“ und die Bereitstellung des Traktors mit Seilwinde.

Bild: KBM Thomas Mayer (v.l.), Ausbilder Alexander Heilmaier und Kommandant Michael Bürgermeister (r.) gratulierten den Motorsägenführern Herbert Loibl (FF-Solla), Manuel Justen, Andreas Oswald, Jürgen Kraus, Marco Kloiber und Robin Zeiske (alle FF-Thurmansbang).

© FF-Thurmansbang
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

1 Monat vergangen

Sauba g´schnittn

Ausbildung an der Motorsäge - erfolgreicher Abschluss für sechs Feuerwehrleute aus der Gemeinde Thurmansbang

Arbeiten, die mit Motorsägen ausgeführt werden, sind mit einem hohen Gefahrenpotential verbunden. Um Unfälle und Gesundheitsschäden zu vermeiden, dürfen nur Personen dafür eingesetzt werden, die persönlich und fachlich geeignet sind. Sechs Feuerwehrdienstleistende aus der Gemeinde Thurmansbang konnten nun nach den Richtlinien der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) ausgebildet werden. In verschiedenen Unterrichtseinheiten wurden die Feuerwehrlehr in den Anforderungen aus Unfallverhütungsvorschriften und Regeln der Unfallversicherungsträger, den Umgang mit Motorsägen und entsprechenden Werkzeugen unter Praxisbedingungen geschult. Das Fällen und Aufarbeiten von Bäumen über 20 Zentimeter, dass „zu Fall bringen“ und Aufarbeiten einzeln geworfener, angeschobener oder gebrochener, sowie das Arbeiten mit Handseilzug und Seilwinde zur Unterstützung der Fällung, gehörten ebenfalls zum Ausbildungsumfang. Der für die Ausbildung „Technische Hilfeleistung“ zuständige Kreisbrandmeister Thomas Mayer und Ausbilder Alexander Heilmaier dankten den Feuerwehrlern für deren Einsatzbereitschaft und gratulierten zur erfolgreichen Teilnahme am Motorsägen-Lehrgang Modul B. 

Mayer richtete sein Lob auch an die Feuerwehr Thurmansbang mit Kommandant Michael Bürgermeister für die hervorragende Vorbereitung und Unterstützung bei der Durchführung des Lehrgangs sowie an die Waldbesitzer für die „Übungsobjekte“ und die Bereitstellung des Traktors mit Seilwinde. 

Bild: KBM Thomas Mayer (v.l.), Ausbilder Alexander Heilmaier und Kommandant Michael Bürgermeister (r.) gratulierten den Motorsägenführern Herbert Loibl (FF-Solla), Manuel Justen, Andreas Oswald, Jürgen Kraus, Marco Kloiber und Robin Zeiske (alle FF-Thurmansbang). 

© FF-Thurmansbang
Mehr anzeigen